Brotbackkurs Baguette, Ciabatta & Co: Italienische und französische Brotspezialitäten (auch für Brotback-Anfänger) mit Tom the Baker

Französisches Landbrot

Backkurs Baguette, Ciabatta & Co: Italienische und französische Brotspezialitäten. In diesem Backkurs lernt ihr die Kunst und Kniffe italienischer und französischer Brot-Backkunst. Der Backkurs wird geleitet von einem Backprofi erster Güte:

Tom the Baker

TomtheBaker

Tom gehört zu den „Jungen Wilden“ in der Bäckerszene. Geschätzt wird er von vielen tausend Hobbybäckern  für sein Wissen und sein Engagement für gutes, ehrliches Brot. Seine Leidenschaft ist das Backen nach handwerklicher, traditioneller Art, gepaart mit viel Innovationskraft. Als Profibäcker vermittelt Tom sein Wissen nicht nur Bäckereien, die weg wollen, vom industriellen Backen, sondern auch in Backkursen für Hobbybäcker. Hier zeigt er eindrucksvoll und mit viel Hingabe, wie man zuhause ganz einfach gesundes und köstliches Brot selbst bäckt.

Tom zeigt uns in diesem Backkurs wie französische und italienische Brote, Pizza und Focaccia fachgerecht hergestellt werden.

Präsentiert werden die Herstellung von Sauerteig, das Ansetzen verschiedener Teigarten und Backtechniken, die Beurteilung des Reifegrads der Teige sowie das Formen von weichen, mittelfesten und festen Teigen.

Wichtig dabei: dies ist ein hands-on-Backkurs. Jeder Teilnehmer wird Schritt für Schritt persönlich von Tom und mir an-und begleitet. So stellen wir sicher, dass jeder Kursteilnehmer sein Wissen zuhause direkt erfolgreich umsetzen kann. Wer nach dem Backkurs noch Fragen hat, dem stehe ich persönlich jederzeit zur Verfügung.

Wir backen mit dem italienischen Sauerteig “pasta madre” und auch mit dem französischen Weizensauerteig “levain liquide” sowie anderen Sauerteigvarianten. Hefe wird nur in homöopathischen Dosen eingesetzt.

Geeignet ist der Backkurs sowohl für Anfänger als auch für Hobbybäcker mit Backerfahrung. Auch Profis sind herzlich willkommen. Dieser Backkurs findet in den perfekt ausgestatteten Seminarräumen der Firma Manz Backtechnik statt.

Gebacken werden

  • Baguette mit poolish
  • Bâtard mit Sauerteig
  • Ciabatta mit licoli
  • italienische und französische Landbrote (teils mit Urgetreidesorten)
  • Focaccia mit Poolish

Wissenswertes:

  • Was versteht man unter “Vorteig”, welche Sorten gibt es, wozu dienen sie und wie werden sie hergestellt?
  • Lange Teigführung: wie mache ich das und warum?
  • Anleitungen für das richtige Führen von Sauerteigen aus Roggen und Weizen
  • Was macht Sauerteige und Pasta Madre so bekömmlich und gesund?
  • Welche Methoden zur “Auffrischen” von Sauerteigen gibt es und wie werden diese angewendet?
  • Überblick über die Methoden von Sauerteigführungen
  • Welche Mehlsorten gibt es und wie werden sie eingesetzt?

Kursdauer:

Tag 1: 7 Stunden (9:30 – 17 Uhr)

Tag 2: 9 Stunden (8:30 – 17:30 Uhr)

An Tag 1 starten wir um 9:30 Uhr mit einer Kennenlern-Runde. Im Anschluss daran findet eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofen-Manufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Nach einer Erfrischungspause setzen wir die Vorteige für die Brote an.

Am Backtag starten wir um 8:30 Uhr in der Backakademie bei Manz. Der Kurstag endet dann gegen 17 Uhr.

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen (max. 14)

Leistungen

  • kalte und warme Getränke, Mittagessen an Tag 2
  • Rezeptmappe
  • Sauerteige für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze wird für die Dauer des Kurses gestellt

Bitte mitbringen

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und 2-3 Schraubgläser für die Sauerteige

Kursgebühr

349 € / Person

(Mitglieder der Facebook-Gruppen „Die Brotfamilie“ und „Dodos Grüne Küche / Speedelicious“ erhalten einen Rabatt auf die Kursgebühr in Höhe von 10%. Bitte bei der Anmeldung angeben, in welcher Gruppe Sie Mitglied sind.

Mit der Buchung des Kurses erklären Sie sich einverstanden mit der Einhaltung der Hygiene Maßnahmen.

AGB (terms & conditions)

Teilnahme buchen

Es haben bereits 9 Andere diesen Kurs gebucht!

Hygieneregeln
Tribe Loading Animation Image

Sauer macht lustig: Der Sauerteig-Spezial-Kurs mit Tom the Baker

Der Sauerteige-Spezialkurs mit Tom the Baker

Alles rund um den Sauerteig

Backen mit Sauerteig: Bekömmlich, g’schmackig, und jedes Mal beeindruckend. Doch was ist Sauerteig – welche Sorte gibt es, wie werden sie hergestellt, für welche Backwaren ist welche Sorte am besten geeignet und wie muss man vorgehen, um ihre Triebfähigkeit zu bewahren oder gar zu steigern. In diesem Sauerteig-Spezialkurs mit Tom the Baker erfahrt ist alles, was ihr wissen müsst, um einen gesunden, triebigen und aromatischen Sauerteig selbst ansetzen, pflegen und einsetzen zu können. Um unser frisch erworbenes Wissen über Sauerteig und Fermentation gleich einzusetzen, backen wir besonders beliebte Brotsorten mit Weizen, Urgetreide und Roggen.

Wissen

  • Grundsauerteig
  • Weizensauerteige (levain liquide und pasta madre)
  • Dinkelsauerteig

Kursdauer

1. Tag: 10 Stunden

2. Tag: 8,5 Stunden

Am Backtag bieten wir eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofenmanufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Um uns für den Backtag zu stärken, servieren wir ein kleines Frühstück mit belegten Brötchen, Kaffee und Tee.

Teilnehmerzahl:

maximal 10 Personen

Leistungen:

  • Mittagessen an Tag 2
  • Rezeptmappe
  • Sauerteig für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze wird für die Dauer des Kurses gestellt

Bitte mitbringen:

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und Schraubglas für den Sauerteig Shopping 

Kursgebühr:

349,- € / Person

HYGIENE-REGELN: mit der Anmeldung zum Kurs erklären Sie sich zur Einhaltung der Hygiene-Regeln bereit.

AGB 

Teilnahme buchen

Sei der Erste in diesem Kurs!

Hygieneregeln
Tribe Loading Animation Image

Viele Wege führen nach Rom: Der Vorteig-Spezialkurs mit Tom the Baker

Die Vorteig-Schule

Brotbackkurs für Vorteige: der Spezialkurs mit Tom the Baker

Was sind Vorteige?  Welche Vorteige gibt es? Wozu setzt man sie ein? Wozu benötigt man sie? Wie stellt man sie her? Wie bekömmlich sind Vorteige?

Ihr seht: Fragen über Fragen. Jede einzelne und viele mehr wird euch Tom beantworten.

Tom the Baker
Tom the Baker, Profibäcker aus Bayern

Wie Vorteige sich dann in der Praxis verhalten, das erfahren wir direkte beim gemeinsamen Ansetzen verschiedenster Vorteige. Wir backen dann Brote und Kleingebäcke.

Kursdauer

1. Tag: 8 Stunden

2. Tag: 8,5 Stunden

Am Backtag bieten wir eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofenmanufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Um uns für den Backtag zu stärken, servieren wir ein kleines Frühstück mit belegten Brötchen, Kaffee und Tee.

Teilnehmerzahl:

maximal 10 Personen

Leistungen:

  • Mittagessen an Tag 2
  • Rezeptmappe
  • Sauerteig für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze wird für die Dauer des Kurses gestellt

Bitte mitbringen:

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und Schraubglas für den Sauerteig Shopping 

Kursgebühr:

349,- € / Person

HYGIENE-REGELN: mit der Anmeldung zum Kurs erklären Sie sich zur Einhaltung der Hygiene-Regeln bereit.

AGB 

Teilnahme buchen

Sei der Erste in diesem Kurs!

Hygieneregeln
Tribe Loading Animation Image