Brotschönheiten aus Frankreich: Bread Art auf französischem Brot (Der Kurs findet statt – Tickets noch verfügbar!)

Brotschönheiten aus Frankreich: Bread Art und französische Brotspezialitäten

Lernen Sie in diesem zweitägigen Brotbackkurs, wie man traditionelle französische Brotspezialitäten herstellt. Als besonderes Highlight lernen Sie in diesem Kurs, wie man die Brote in einen Augenschmaus verwandelt. Bread scoring nennt sich diese Technik und macht aus jedem Brot nochmal den extra Hingucker.

Wir stellen die Sauerteige für unsere Brote selbst her, erfahren, wie sie richtig gepflegt und eingesetzt werden. Mit unseren Sauerteigen stellen wir dann nach alten, original französischen Rezepten in direkter und indirekter Führung unsere Brote her. Die Aufarbeitung der Teige erfolgt ebenfalls nach original französischer Art.

So entstehen die folgenden Brotspezialitäten:

  • Pain épi
  • Baguette de tradition francaise
  • Pain auvergnat
  • Pain de campagne
  • Pain tabatière
  • Pain d’Aix
  • Pain fendu
  • Couronne bordelaise
  • Tourte de seigle
  • Fougasse

Die französische Bloggerin Raphaelle Reggio erlernte die Kunst des Brotbackens an der internationalen Bäckereihochschule in Marseille. Sie erlernen das Backen original französischer Brote somit direkt und aus erster Hand von einer französischen Bäckerin.

Kursdauer:

Tag 1: 8:30 – 17 Uhr

Tag 2: 8:30 – 17:30 Uhr

An Tag 1 starten wir um 9:30 Uhr mit einer Kennenlern-Runde. Im Anschluss daran findet eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofen-Manufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Nach einer Erfrischungspause setzen wir die Vorteige für die Brote an. Am Backtag starten wir um 8:30 Uhr in der Backakademie bei Manz. Der Kurstag endet dann gegen 17 Uhr.

Leistungen

  • kalte und warme Getränke, Mittagessen
  • Rezeptmappe
  • Sauerteige für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze

Bitte mitbringen

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und 2-3 Schraubgläser für die Sauerteige

Kursgebühr

349 € / Person inkl. MwSt.

Mit der Buchung des Kurses erklären Sie sich einverstanden mit der Einhaltung der Hygiene Maßnahmen.

AGB (terms & conditions)

Maßgeschneidert auf Sie: Private Brotbackkurse für ein-bis zwei Personen

Maßgeschneiderte Brotbackkurse – ganz persönlich auf Ihre Wünsche zugeschnitten

Zwei Tage lang (16-18 Stunden) stehe ich Ihnen und maximal einer weiteren Person exklusiv zur Verfügung. Aus einem Themenkanon zum Thema Brotbacken mit Sauerteig oder Hefe wählen Sie die Themen aus, die Sie am brennendsten interessieren. Theoretisches Bäckerwissen sowie praktische Übungen stehen zielgerichtet auf Ihre Wünsche auf dem Lehrplan. Dabei richte ich mich sowohl zeitlich, als auch inhaltlich ganz nach Ihnen (der angegebene Termin ist flexibel – ich richte mich nach Ihrem Terminplan).

Themen aus meinem Brotback-Kanon:

  • Französische Brotspezialitäten
  • Italienische Brotspezialitäten
  • Backen mit Sauerteig und Hefe
  • Backen mit Pasta Madre / Lievito Madre
  • Backen mit französischem Weizensauerteig “Levain Liquide”
  • Pizza, Focaccia & Co.

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie an. Hier finden Sie meine Kontaktdaten.

Sollten Sie Interesse an Incentive-oder Teambuilding-Aktionen für Ihre Mitarbeiter haben, können Sie auch diese bei mir buchen. Bis zu 10 Personen lernen dann, wie sie zuhause ihre gesunden und köstlichen Brotspezialitäten backen können.

Die Kurse finden in der MANZ Backakademie in Creglingen statt.

Brotbackkurs italienische und französische Brotspezialitäten mit Brotsommelier HP Rauen und Dodo von Speedelicious

Brotbackkurs italienische und französische Brotspezialitäten

In diesem Backkurs zeigen euch gleich zwei Brotenthusisasten, wie ihr zuhause leckere französische und italienische Brotspezialitäten backen könnt. Der erfahrene Bäckermeister und Brotsommelier Hans-Peter (HP) Rauen und ich, Dodo von Speedelicious.

Wir konzentrieren wir uns auf Baguette, Ciabatta & Co: wir lernen verschiedene Backtechniken, die Beurteilung des Reifegrads der Teige sowie das Formen von weichen, mittelfesten und festen Teigen. Wichtig dabei: dies ist ein hands-on-Backkurs. Jeder Teilnehmer wird Schritt für Schritt persönlich von HP und mir an-und begleitet. So stellen wir sicher, dass jeder Kursteilnehmer sein Wissen zuhause direkt erfolgreich umsetzen kann. Geeignet ist der Backkurs sowohl für Anfänger als auch für Hobbybäcker mit Backerfahrung. Auch Profis sind herzlich willkommen. Dieser Backkurs findet in den perfekt ausgestatteten Seminarräumen der Firma Manz Backtechnik statt.

Der Brotsommelier und Backprofi HP (Hans Peter) Rauen begann seine Backkarriere in den 80ern und startete gegen viele Widerstände mit Biogebäcken. Ein echter Revoluzzer in der Backszene der damaligen Zeit. Er mahlte sein Biogetreide selbst, denn fertiges Biomehl gab es damals nur selten zu kaufen. Geschätzt wird er von Hobby- und Profibäckern für sein Wissen und sein Engagement für gutes, ehrliches Brot. Seine Leidenschaft ist das Backen nach handwerklicher, traditioneller Art, gepaart mit viel Innovationskraft. HP ist Vorsitzender des Prüfungskommitees an der Akademie für das deutsche Bäckerhandwerk. Dort schult er auch Profibäcker in Seminaren und Vorträgen. Als geprüfter Brotsommelier weiß HP sehr genau, wie gutes, handwerklich hergestelltes Brot schmecken soll und wie es gemacht werden muss. Als Profibäcker vermittelt HP sein Wissen nicht nur Bäckereien, die weg wollen, vom industriellen Backen, sondern auch in Backkursen für Hobbybäcker. Hier zeigt er eindrucksvoll und mit viel Hingabe, wie man zuhause ganz einfach gesundes und köstliches Brot selbst bäckt.

Gebacken werden

  • Baguette
  • Ciabatta
  • italienische und französische Landbrote (teils mit Urgetreidesorten)
  • Focaccia
  • Brioche
  • französische Roggen-und Weizenmischbrote

Sauerteig-Grundwissen

  • Sauerteige: welche Arten gibt es und Anleitung für das richtige Führen von Sauerteigen aus Roggen und Weizen
  • Welche Methoden zur “Auffrischen” von Sauerteigen gibt es und wie werden diese angewendet?

Wissenswertes:

  • Was versteht man unter “Vorteig”, welche Sorten gibt es, wozu dienen sie und wie werden sie hergestellt?
  • Lange Teigführung: wie mache ich das und warum?
  • Sauerteige: welche Arten gibt es und Anleitung für das richtige Führen von Sauerteigen aus Roggen und Weizen
  • Was macht Sauerteige so bekömmlich und gesund?
  • Welche Methoden zur “Auffrischen” von Sauerteigen gibt es und wie werden diese angewendet?
  • Überblick über die Methoden von Sauerteigführungen

Kursdauer:

Tag 1: 8:30 – 17 Uhr

Tag 2: 8:30 – 17:30 Uhr

An Tag 1 starten wir um 9:30 Uhr mit einer Kennenlern-Runde. Im Anschluss daran findet eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofen-Manufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Nach einer Erfrischungspause setzen wir die Vorteige für die Brote an. Am Backtag starten wir um 8:30 Uhr in der Backakademie bei Manz. Der Kurstag endet dann gegen 17 Uhr.

Leistungen

  • kalte und warme Getränke, Mittagessen
  • Rezeptmappe
  • Sauerteige für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze

Bitte mitbringen

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und 2-3 Schraubgläser für die Sauerteige

Kursgebühr

349 € / Person inkl. MwSt.

Mit der Buchung des Kurses erklären Sie sich einverstanden mit der Einhaltung der Hygiene Maßnahmen.

AGB (terms & conditions)

Brotbackkurs Baguette, Ciabatta & Co: Italienische und französische Brotspezialitäten (auch für Brotback-Anfänger) mit dem BROTSOMMELIER HP RAUEN

Französisches Landbrot

In diesem Backkurs lernt ihr die Kunst und Kniffe italienischer und französischer Brot-Backkunst. Der Backkurs wird geleitet von einem Backprofi erster Güte: dem Brotsommelier Hans-Peter (HP) Rauen.

HP Rauen: Brotbacken für Einsteiger
HP Rauen: Brotbacken lernen vom Profi

In diesem Brotbackkurs lernt ihr die Kunst und Kniffe italienischer und französischer Brotback-Kunst. Hier konzentrieren wir uns auf Baguette, Ciabatta & Co: wir lernen verschiedene Backtechniken, die Beurteilung des Reifegrads der Teige sowie das Formen von weichen, mittelfesten und festen Teigen. Wichtig dabei: dies ist ein hands-on-Backkurs. Jeder Teilnehmer wird Schritt für Schritt persönlich von HP und mir an-und begleitet. So stellen wir sicher, dass jeder Kursteilnehmer sein Wissen zuhause direkt erfolgreich umsetzen kann.

Geeignet ist der Backkurs sowohl für Anfänger als auch für Hobbybäcker mit Backerfahrung. Auch Profis sind herzlich willkommen. Dieser Backkurs findet in den perfekt ausgestatteten Seminarräumen der Firma Manz Backtechnik statt.

HP begann seine Backkarriere in den 80ern und startete gegen viele Widerstände mit Biogebäcken. Ein echter Revoluzzer in der Backszene der damaligen Zeit. Er mahlte sein Biogetreide selbst, denn fertiges Biomehl gab es damals nur selten zu kaufen. Geschätzt wird er von Hobby- und Profibäckern für sein Wissen und sein Engagement für gutes, ehrliches Brot. Seine Leidenschaft ist das Backen nach handwerklicher, traditioneller Art, gepaart mit viel Innovationskraft. HP ist Vorsitzender des Prüfungskommitees an der Akademie für das deutsche Bäckerhandwerk. Dort schult er auch Profibäcker in Seminaren und Vorträgen. Als geprüfter Brotsommelier weiß HP sehr genau, wie gutes, handwerklich hergestelltes Brot schmecken soll und wie es gemacht werden muss. Als Profibäcker vermittelt HP sein Wissen nicht nur Bäckereien, die weg wollen, vom industriellen Backen, sondern auch in Backkursen für Hobbybäcker. Hier zeigt er eindrucksvoll und mit viel Hingabe, wie man zuhause ganz einfach gesundes und köstliches Brot selbst bäckt.

Gebacken werden

  • Baguette
  • Ciabatta
  • italienische und französische Landbrote (teils mit Urgetreidesorten)
  • Focaccia
  • Brioche
  • französische Roggen-und Weizenmischbrote

Wissenswertes:

  • Was versteht man unter “Vorteig”, welche Sorten gibt es, wozu dienen sie und wie werden sie hergestellt?
  • Rezepterstellung
  • Lange Teigführung: wie mache ich das und warum?
  • Sauerteige: welche Arten gibt es und Anleitung für das richtige Führen von Sauerteigen aus Roggen und Weizen
  • Was macht Sauerteige so bekömmlich und gesund?
  • Welche Methoden zur “Auffrischen” von Sauerteigen gibt es und wie werden diese angewendet?
  • Überblick über die Methoden von Sauerteigführungen
  • Welche Mehlsorten gibt es und wie werden sie eingesetzt?

Kursdauer:

Tag 1: 7 Stunden (8:30 – 17 Uhr)

Tag 2: 9 Stunden (8:30 – 17:30 Uhr)

An Tag 1 starten wir um 9:30 Uhr mit einer Kennenlern-Runde. Im Anschluss daran findet eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofen-Manufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Nach einer Erfrischungspause setzen wir die Vorteige für die Brote an.

Am Backtag starten wir um 8:30 Uhr in der Backakademie bei Manz. Der Kurstag endet dann gegen 17 Uhr.

Leistungen

  • kalte und warme Getränke, Mittagessen
  • Rezeptmappe
  • Sauerteige für die Weiterzucht für zu Hause

Bitte mitbringen

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und 2-3 Schraubgläser für die Sauerteige
  • Schürze

Kursgebühr

349 € / Person

Mit der Buchung des Kurses erklären Sie sich einverstanden mit der Einhaltung der Hygiene Maßnahmen.

AGB (terms & conditions)

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Brotbackkurs Baguette, Ciabatta & Co: Italienische und französische Brotspezialitäten (auch für Brotback-Anfänger) mit dem Brotsommelier HP Rauen

Baguette, Ciabatta & Co: Italienische und französische Brotspezialitäten

In diesem Brotbackkurs lernt ihr die Kunst und Kniffe italienischer und französischer Brotback-Kunst. Hier konzentrieren wir uns auf Baguette, Ciabatta & Co.

Präsentiert werden die Herstellung von Sauerteig, das Ansetzen verschiedener Teigarten und Backtechniken, die Beurteilung des Reifegrads der Teige sowie das Formen von weichen, mittelfesten und festen Teigen. Wichtig dabei: dies ist ein hands-on-Backkurs. Jeder Teilnehmer wird Schritt für Schritt persönlich von HP und mir an-und begleitet. So stellen wir sicher, dass jeder Kursteilnehmer sein Wissen zuhause direkt erfolgreich umsetzen kann. Geeignet ist der Backkurs sowohl für Anfänger als auch für Hobbybäcker mit Backerfahrung. Auch Profis sind herzlich willkommen. Dieser Backkurs findet in den perfekt ausgestatteten Seminarräumen der Firma Manz Backtechnik statt.

Euer Dozent: HP Rauen, Brotsommelier und Bäckermeister

Der Brotbackkurs wird geleitet von einem Backprofi und Brotsommelier: Hans-Peter (HP) Rauen. HP begann seine Backkarriere in den 80ern und startete gegen viele Wiederstände mit Biogebäcken. Ein echter Revoluzzer in der Backszene der damaligen Zeit. Er mahlte sein Biogetreide selbst, denn fertiges Biomehl gab es damals nur selten zu kaufen. Geschätzt wird er von vielen Hobby- und Profibäckern für sein Wissen und sein Engagement für gutes, ehrliches Brot.

HP Rauen: Brotbacken für Einsteiger
HP Rauen: Bäckermeister und Brotsommelier

 

Seine Leidenschaft ist das Backen nach handwerklicher, traditioneller Art, gepaart mit viel Innovationskraft. An der international renommierten Akademie für das deutsche Bäckerhandwerk hält HP Seminare und Vorträge ab. Als geprüfter Brotsommelier weiß HP sehr genau, wie gutes, handwerklich hergestelltes Brot schmecken soll und wie es hergestellt werden soll.

Als Profibäcker vermittelt HP sein Wissen nicht nur Bäckereien, die weg wollen, vom industriellen Backen, sondern auch in Backkursen für Hobbybäcker. Hier zeigt er eindrucksvoll und mit viel Hingabe, wie man zuhause ganz einfach gesundes und köstliches Brot selbst bäckt. HP zeigt uns in diesem Backkurs wie französische und italienische Brote, Pizza und Focaccia fachgerecht hergestellt werden.

Gebacken werden

  • Baguette mit pouliche
  • Bâtard mit Sauerteig
  • Ciabatta
  • italienische und französische Landbrote (teils mit Urgetreidesorten)
  • Focaccia

Wissenswertes:

  • Was versteht man unter “Vorteig”, welche Sorten gibt es, wozu dienen sie und wie werden sie hergestellt?
  • Lange Teigführung: wie mache ich das und warum?
  • Anleitungen für das richtige Führen von Sauerteigen aus Roggen und Weizen
  • Was macht Sauerteige und Pasta Madre so bekömmlich und gesund?
  • Welche Methoden zur “Auffrischen” von Sauerteigen gibt es und wie werden diese angewendet?
  • Überblick über die Methoden von Sauerteigführungen
  • Welche Mehlsorten gibt es und wie werden sie eingesetzt?

Kursdauer:

Tag 1: 7 Stunden (9:30 – 17 Uhr)

Tag 2: 9 Stunden (8:30 – 17:30 Uhr)

An Tag 1 starten wir um 9:30 Uhr mit einer Kennenlern-Runde. Im Anschluss daran findet eine Betriebsführung durch die Produktion der MANZ-Backofen-Manufaktur an. Diese dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist freiwillig. Nach einer Erfrischungspause setzen wir die Vorteige für die Brote an.

Am Backtag starten wir um 8:30 Uhr in der Backakademie bei Manz. Der Kurstag endet dann gegen 17 Uhr.

Teilnehmerzahl

maximal 14 Personen

Leistungen

  • kalte und warme Getränke, Mittagessen an Tag 2
  • Rezeptmappe
  • Sauerteige für die Weiterzucht für zu Hause
  • Schürze wird für die Dauer des Kurses gestellt

Bitte mitbringen

  • bequeme Schuhe (der Kurs findet überwiegend im Stehen statt)
  • Korb und 2-3 Schraubgläser für die Sauerteige

Kursgebühr

349 € / Person

Mit der Buchung des Kurses erklären Sie sich einverstanden mit der Einhaltung der Hygiene Maßnahmen.

AGB (terms & conditions)

Teilnahme buchen

Es haben bereits 4 Andere diesen Kurs gebucht!
Hygieneregeln
Tribe Loading Animation Image