Angebot!

Perciasacchi Hartweizenmehl, 1 kg

5,99  5,49 

5,99  5,49  / kg

Perciasacchi Hartweizenmehl 1 kg

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Perciasacchi ist eine der ältesten Hartweizensorten, die seit mehreren tausend Jahren in Sizilien in genetisch unveränderter Weise angebaut wird und aus der dieses Hatzweizenmehl hergestellt wurde.

Das Getreide, stammt ursprünglich aus dem Gebiet des heutigen Nord-Iran – dem Khorasan. Aufgrund seiner robusten Charakteristik sind für den Anbau weder Herbizide noch Pestizide erforderlich – es handelt sich daher um eine natürliche Bio-Urgetreidesorte.

Übersetzt bedeutet Perciasacchi soviel wie „Sack-Zerstecher“😜 (honi soit qui mal y pense)…nein, mit den Bildern, die du gerade im Kopf hast, hat das mit dem Sack-Stecher nix zu tun. Vielmehr zerstachen die Spitzen der Getreidekörner gerne mal die Jutesäcke, in denen sie transportiert wurden.

Das Besondere an dieser Ursorte ist einmal der hohe Eiweißgehalt von 13,1% und ein besonders niedriger glykämischer Index (ähnlich also, wie bei der hocharomatischen Hartweizensorte Timilia). Dies macht es zu einem besonders leicht verdaulichen Mehl.

Dazu kommen noch Mineralsalze, die Vitamine E und B3 sowie eine ordentliche Portion Selen. Es eignet sich besonders zum Brotbacken und zur Herstellung von Pasta und Pizza.

Weil es hocharomatisch ist, reichen ca. 10-15% Mehlzugabe. Ich empfehle, Perciasacchi mit einem glutenstarken Mehl, wie z. B. Manitoba, zu verarbeiten. Um den Geschmack zu unterstreichen, kann man ein modernes Hartweizenmehl (semola di grano duro) damit kombinieren.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Zusammensetzung

Energie: 1473 KJ/ 348 kcal
Fett: 2,3 g – davon gesättigte Fettsäuren: 0,2 g
Kohlenhydrate: 36,3 g, davon Zucker: 1,0 g
Ballaststoffe: 4.7 g
Eiweiße: 13,1 g
Salz: 0,01 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Perciasacchi Hartweizenmehl, 1 kg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …