Backen in Zeiten der Covid-19-Pandemie: es gelten ab sofort die 2G-Regeln

HYGIENE-KONZEPT FÜR BACKKURSE DER SPEEDELICIOUS BEI MANZ BACKOFEN-MANUFAKTUR

Speedelicious möchte gemeinsam mit euch Spass am Backen gesunder und feiner Brotspezialitäten wecken – oder – wo schon vorhanden – intensivieren. Die Gesundheit der Teilnehmer an unseren Backkursen liegt uns – gerade in Zeiten der Corona-Pandemie – ganz besonders am Herzen.

Um eine Ansteckung mit dem Covid-19-Virus bei einer unserer Veranstaltungen zu verhindern, haben wir uns entschieden, unsere Kursteilnehmer aktiv zu schützen. Dies geschieht durch verschiedene Maßnahmen, die wir mit der Firma MANZ und den Referenten der Backkurse abgestimmt haben. Grundlage sind stets die Anordnungen und Vorgaben des Landes Baden-Württemberg. Bei Buchung eines Kurses muss der Teilnehmer bestätigen, dass er die Regeln befolgt. Nur durch seine aktive Bestätigung kann eine Buchung erfolgen.

Für alle Backkurse von Speedelicious gelten die 2G-Regeln. Für den Zugang zu unseren Kursen auf dem Gelände der Firma Backtechnik Manz müssen ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis zusammen mit dem Personalausweis vorgewiesen werden.

Neben den bereits in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausgehändigten Bestimmungen kommen seit dem 15.10.2020 folgende besondere Maßnahmen hinzu. Die Teilnahme an den Backkursen der Firma Speedelicious setzt die Zustimmung zur Einhaltung der im Folgenden aufgeführten Maßnahmen voraus. Wir ersuchen die Teilnehmer um Kenntnisnahme durch ihre Unterschrift.

Jeder Kursteilnehmer ist verpflichtet, den Veranstalter, die Firma Speedelicious, vor Reiseantritt zum Backkurs über ansteckende Krankheiten – insbesondere über die Infektion mit dem SARS-CoV-2 – zu unterrichten. Personen, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft wurden oder die vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen zu Quarantäne angewiesen wurden, haben keinen Zutritt zur MANZ Backofenwelt und zu Angeboten der Speedelicious-Backkurse. Die Kursleitungen werden verpflichtet, bei Erkältungssymptomen von sich selbst oder Teilnehmenden das Angebot abzubrechen. Hierzu zählen insbesondere Personen mit Fieber und/oder Husten und/oder Schnupfen oder möglicherweise ansteckende Krankheiten. Im Falle des Ausschlusses des Kunden aus vorgenannten Gründen besteht kein Anrecht auf gänzliche oder teilweise Erstattung der Kursgebühr.

Bei Betreten des Gebäudes bei MANZ Backofen-Manufaktur, Creglingen, gelten folgende HYGIENE-REGELN. Die Kursteilnehmer bestätigen bei Betreten der MANZ-Backofenwelt, dass sie folgende Fragen mit “NEIN” beantworten können. Sofern nur eine der im Folgenden gestellten Fragen mit “JA” beantwortet werden muss, ist ein Zutritt zur MANZ Backofenwelt und zum Kurs der Speedelicious nicht gestattet. Erfolgt der Zutritt zur MANZ Backofenwelt und zur Veranstaltung der Speedelicious aufgrund bewußt falscher Angaben, kann dies privat-und strafrechtliche Konsquenzen oder Bußgelder nach sich ziehen, sofern andere Kursteilnehmer oder Mitarbeiter der Firma MANZ oder Speedelicious gesundheitliche Schäden davontragen.

MELDEPFLICHT: bei Betreten des Gebäudes trägt sich jeder Teilnehmer in die am Empfang ausliegende Meldetabelle mit Namen, Vornamen, Wohnort, Ankunftszeit und Unterschrift ein. Die Liste dient dem Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung der Kontakte bei möglichen Covid-19-Infektionsgeschehen. Hinzu kommen folgende Fragen, die vor der Schulungsmaßnahme schriftlich beantwortet werden müssen:

Gesundheitsfragen / Selbstauskunft:

  • Hatten Sie in den letzten 14 Tagen unmittelbaren Kontakt zu einer infizierten Person oder mit einer unter Infektionsverdacht stehenden Person, oder mit einer Person, die sich zu diesem Zeitpunkt noch in häuslicher Quarantäne befunden hat?
  • Haben Sie aktuell grippeähnliche Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, Husten, Atembeschwerden, oder Geruchs-oder Geschmacksstörungen?

TEILNEHMERZAHL UND MINDESTABSTAND: Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen plus bis zu 3 Seminarleiter begrenzt, denn jeder Arbeitsplatz ist so eingerichtet, dass jeder Teilnehmer den Abstand von 1,50 m einhalten kann.

MASKEN-TRAGEPFLICHT: im gesamten Gebäude der Firma Manz: Während des Kurses gilt die Masken-Tragepflicht. Eigene Masken dürfen aus hygienischen Gründen nicht verwendet werden. Speedelicious stellt den Teilnehmern Mund-Nasen-Masken sowie zusätzlich Handschuhe während des Kurses zur Verfügung.

HYGIENE:

  • Handwasch-und Desinfektionspflicht vor Betreten des Kursraums und nach dem Toilettengang.
  • Lebensmittel (Zutaten aller Art und Teige) sind ausschließlich mit Einweghandschuhen zu berühren.
  • Berührungen, Hände schütteln oder sonstiger Körperkontakt sind zu unterlassen.
  • Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken, Handläufe o. ä. sind möglichst nicht mit der vollen Hand zu umfassen (Ellenbogen nutzen).
  • Husten und Niesen erfolgt in die Armbeuge, dabei möglichst von anderen Personen wegdrehen.
  • Bei Atemwegssymptomen oder Fieber zuhause bleiben.

GEBÄUDE-UND RAUMDESINFEKTION:

  • Sanitäre Vorrichtungen zur Einhaltung der Händehygiene sind vorhanden.
  • Lüftungsmöglichkeiten in den Räumen bestehen.
  • Tägliche Reinigung der Räume / des Gebäudes erfolgt seitens der MANZ Backofen-Manufaktur.
  • Tägliche Desinfektion von Handkontaktflächen öffentlich zugänglicher Gegenstände (Türklinken, Handläufe etc.) erfolgt seitens der MANZ Backofen-Manufaktur.

HYGIENE IN DER MANZ BACK-AKADEMIE:

  • Die Arbeitsplätze erlauben die Einhaltung von mind. 1,5 m Abstand zwischen allen Personen.
  • Der Einlass in den Raum erfolgt einzeln und mit Abstand.
  • In den Toilettenräumen darf sich nur jeweils eine Person aufhalten.
  • Vor Berühren der Kaffee-und Getränkemaschinen im Kursraum sind die Hände zu desinfizieren.
  • Kursräume werden in Pausen und im direkten Anschluss an die Lehrveranstaltung mittels Stoß- bzw. Querlüftung gelüftet (alle 20 Minuten für 3 Minunten im Winter, 5 Minuten im Frühling/ Herbst, 10 Minuten im Sommer)
  • Auch in Pausen werden die Abstandsregelungen eingehalten.
  • Jacken und Mäntel sind von Teilnehmenden und der Kursleitung an der Garderobe vor dem Kursraum mit Abstand aufzuhängen, so dass es nicht zum direkten Kontakt der Kleidung mehrerer Personen kommt.
  • Erforderliche Materialien / Ausstattung sind vor und nach der Benutzung zu desinfizieren. Dies erfolgt durch die Mitarbeiter der Firma MANZ Backofen-Manufaktur.
  • Auf Partner- und Kleingruppenarbeit ist zu verzichten.
  • Der Austausch von Arbeitsmitteln etc. zwischen den Kursteilnehmern ist untersagt.

WEITERE MASSNAHMEN ABHÄNGIG VOM INFEKTIONSGESCHEHEN